Alternative Ideen sind gefragt!

In diesem Jahr herrschen erschwerte Bedingungen für die traditionelle Beleuchtungsaktion „Purple for Preemies“. Der Krieg in der Ukraine und die daraus resultierend wirtschaftlichen Probleme vebunden mit dem gesellschaftlichen Aufruf zum Energiesparen stimmen nachdenklich. Daher sind jetzt andere Ideen gefragt, wenn es darum geht, das Thema Frühgeborene am 17.11. besser sichtbar zu machen. Weitere Infos & Ideen dazu sind unter dem Menuepunkt „Aktionen“ zu finden.

MIas Start ins Leben

Die eigens für den Welt-Frühgeborenen-Tag entwickelte interaktive Bilder-Geschichte von Frühchen Mia und ihren Eltern vermittelt in kurzen eindrücklichen Szenen, mit welchen Herausforderungen der vorzeitige Start ins Leben verbunden ist. Entwickelt und umgesetzt wurde das Projekt durch Tom und Johannes von NG3O in Zusammenarbeit mit dem Team des Bundesverbandes.

Wir freuen uns, wenn Ihr die Story von Mias Start ins Leben auf allen Euren Kanälen teilt 🙂

Welt-Frühgeborenen-Tag 2022

Ganz nah bei Mama und Papa – eine starke Therapie für die Allerkleinsten.

Wärme, Nähe, Haut-zu-Haut-Kontakt. Von Anfang an.

Video ist noch bis zum 17.11.2022 abrufbar | Quelle: SWR Landesschau RP vom 17.11.2021

Purple for Preemies - Aktionen 2021
Early Type – die Frühchen-Schriftart

Mit der ersten Schrift, die auch ein „Frühchen“ ist, wollen wir viral am Welt-Frühgeborenen-Tag auf die Situation der betroffenen Familien aufmerksam machen. Jeder Webseitenbetreiber kann sich beteiligen und den Headlines seiner Homepage an diesem Tag den offensichtlich noch in der Entwicklung zum ausgereiften Buchstaben befindlichen Look verpassen. Wir freuen uns über möglichst viele Mitwirkende 🙂 mehr Infos

 

Welt-Frühgeborenen-Tag Video

    Hier finden Sie die Datenschutzerklärung.

    Geplante Veranstaltungen 2022

    Weitere Infos unter Aktuelles im nach PLZ sortierten Veranstaltungskalender