Purple for Preemies

Die Idee zur Beleuchtung von exponierten Gebäuden auf der ganzen Welt stammt ursprünglich von der amerikanischen Organisation March of Dimes und erfreut sich eines immer größer werdenden Zuspruchs. Auch in Deutschland erstrahlen neben dem Heidelberger Schloss immer mehr regionale Wahrzeichen am Abend des 17.11. in der Farbe Lila. Wir würden uns sehr über wachsende Beteiligung an dieser Aktion freuen und raten Interessierten dazu, potenzielle Optionen in ihrer Region möglichst zeitnah anzufragen.

Foto: Heiko Wunderling, „Das Frühchen Heidelberg e.V.“

Geplante Aktivitäten 2019

Gerne informieren wir über Aktionen rund um den 17.11. Ihre Veranstaltung ist noch nicht aufgeführt? Dann einfach direkt eine entsprechende Nachricht mit detaillierten Infos (Datum, Zeitfenster, Adresse, Programm) über u.g. Kontaktformular an uns schicken.

Hier finden Sie die Datenschutzerklärung.

33617 Bielefeld

Aktionen nach PLZ

01307 Dresden

Wann & Wo

07747 Jena

Wann & Wo

1

Wann & Wo

20246 Hamburg
Gemeinsam stark und multikulturell!
Unter diesem Motto haben sich alle Hamburger Perinatalzentren, Nachsorgeeinrichtungen und viele weitere Institutionen des Hamburger Versorgungsnetzwerkes zusammengetan, um in diesem Jahr den Weltfrühgeborenen-Tag am 17.11. gemeinsam zu gestalten. Die Hamburger Frühchen-Familien und alle Interessierten sind in die Kirchengemeinde St. Gertrud eingeladen, wo sie ein buntes Rahmenprogramm mit vielen Informationsständen und Angeboten für die Kinder erwartet. Es werden Dolmetscher für mehrere Sprachen vor Ort sein, damit sich auch Familien mit Migrationshintergrund informieren und austauschen können.

Wann & Wo

Am 17.11.2019 von 15.00 Uhr bis 18.00 in der  St. Gertrud Kirche Uhlenhorst, Immenhof 10, 22087 Hamburg (U-Bahnhof Mundsburg), Ab 15.00 Uhr Begrüßung und Singen mit den Alsterfröschen, ab 17.30 Uhr Laternenumzug mit Singen, lila Laternen sind vorhanden, bitte LED-Leuchtstäbe mitbringen

Um Anmeldung bis zum 10.11. wird gebeten per Mail an fruehstart@yahoo.de

 

24103 Kiel

Am Sonntag, den 17. November 2019, laden die Früh- und Neugeborenenstation der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin I des UKSH, Campus Kiel, und der Förderverein K.its e.V. gemeinsam mit der Sängerin Alice Fiur zu einem Benefizkonzert ein.
Von 14 bis 17 Uhr sind Interessierte sowie Familien mit ehemaligen Frühgeborenen herzlich dazu eingeladen.

Bei der Eröffnung um 14 Uhr wird der „Hase Mommel“ auftreten und für die Unterhaltung der Besucher sorgen. Die Kieler Sängerin Alice Fiur wird mit weiteren weitere Kollegen ab 15 Uhr in Disney-Kostümen bekannte Lieder für und mit den Zuschauern singen .
Um 16 Uhr tritt der Kinderchor der St. Heinrich Kirche „Rich Sound“ auf und singt u.a. mit Frau Fiur das Frühchen Lied „Da bist du!“. Der Eventzeichner Till Laßmann aus Hamburg wird während der Veranstaltung die kleinen und großen Besucher porträtieren.

Für das leibliche Wohl wird der Förderverein K.its e.V. mit einer Cafeteria sorgen, wo Besucher die Möglichkeit haben, sich in Ruhe auszutauschen. Dort wird auch die Still- und Laktationsberaterin Frau Marek- Friedrichsen für Fragen zur Verfügung stehen. Zusätzlich organisiert der Förderverein wieder eine große Tombola mit 1500 Preisen, bei der es keine Nieten geben wird.

Wann & Wo

Benefizkonzert am Sonntag, 17. November 2019 von 14 bis 17 Uhr im Kieler Schloss
Weitere Informationen unter www.alice-gesang.de und unter www.foerderverein-kits.de

Rückfragen an K.its e.V., Anja Bünte Tel.: 04351-470213, E-Mail: info@foerderverein-kits.de

 

33106 Paderborn

Auf den neonatologischen Stationen der Frauen- und Kinderklinik St. Louise werden die kleinen Kämpfer zur Feier des Tages mit einem kleinen Geschenk von den Frühlingen OWL e.V. überrascht.

Wann & Wo

Am 17.11.2019 in der Frauen- und Kinderklinik St. Louise in Paderborn

33617 Bielefeld
Fußspuren auf dem Boden weisen im Evangelischem Klinikum Bethel (EvKB) den Weg zur Neonatologie. „1 von 10 Babys ist ein Frühchen. Weltweit.“  Eine von 10 Fußspuren ist deshalb besonders klein und strahlend lila. Auf den neonatologischen Stationen werden die kleinen Kämpfer zur Feier des Tages mit einem kleinen Geschenk überrascht.
Im Eingangsbereich der Klinik gibt es lila Windlichter zum mitnehmen für Besucher, Mitarbeiter, Patienten. So kann man auch das eigene Zuhause zum leuchten bringen und auf die Belange von Frühgeborenen und Ihren Familien aufmerksam machen.
Um 16:30 Uhr startet dann wieder unser Lila-Lichterzug (Treffpunkt Gilead I). Alle Frühchen-Freunde sind herzlich eingeladen dabei zu sein. Unsere Spielgruppen-Kinder haben bereits fleißig Laternen gebastelt, sodass wir Bethel in lila Licht erstrahlen lassen können. Im Anschluss an den Umzug gibt es Musik (zum mitmachen), einen kleinen Imbiss und Getränke im Konferenzraum, Kantensiek 19.
Die Frühlinge OWL e.V. freuen sich gemeinsam mit Euch ein Zeichen für die Allerkleinsten zu setzen.

Wann & Wo

Am 17.11.2019 ab 16.30 Uhr, Lichterumzug Treffpunkt: Haus „Gilead I“, Evangelisches Klinikum Bethel gGmbH, Kantensiek 11, 33617 Bielefeld

37075 Göttingen

Wann & Wo

40225 Düsseldorf

Fröhliches Kinderfest zum Weltfrühchentag

Wann & Wo

17. November 2019, 14.00-17.00 Uhr, Universitätsklinikum Düsseldorf, Zentrum für Operative Medizin II (Gebäude 11.50-11.54), Moorenstraße 5, 40225 Düsseldorf, Eintritt frei, keine Anmeldung nötig

45147 Essen

Wann & Wo

48149 Münster

Am Weltfrühgeborenentag 17.11. lädt der Verein „das frühgeborene Kind Münster e.V.“  zu einem Informationsaustausch mit betroffenen Eltern, Pflegenden und Ärzten ins UKM ein. Wir wollen auf die besondere Situation der Frühgeborenen und ihre Familien aufmerksam machen. Unsere Musiktherapeutin wird an diesem Tag auch dabei sein.

Wann & Wo

UKM Westturm Ebene 18, Konferenzraum (direkt neben dem Aufzug) von 12 bis 15 Uhr
Albert-Schweitzer-Str. 33, 48149 Münster

49074 Osnabrück

Auch das christliche Kinderhospital Osnabrück nimmt am Weltfrühgeborenentag mit folgenden Veranstaltungen teil:

1. Purple for Preemies: Das Rathaus, sowie verschiedene Hotels und die Halle Osnabrück (Stadthalle) sowie die Kinderklinik werden zwischen 17 und 23 Uhr lila beleuchtet und beteiligen sich damit an der der weltweiten Lichteraktion.

2. An den beiden Standorten des Perinatalzentrums gibt es von 10-15 Uhr Infoveranstaltungen mit Experten, Ausstellung eines Inkubators, Frühchenpuppe zum Begreifen und Waffelbacken.

Wann & Wo

Purple for Preemies-Beleuchtungsaktion an verschiedenen Standorten in Osnabrück von 17-23 Uhr, Tag der offenen Tür von 10-15 Uhr im Christliches Kinderhospital Osnabrück GmbH Johannisfreiheit 1, 49074 Osnabrück

53113 Bonn

Wann & Wo

54290 Trier

Wann & Wo

55268 Nieder-Olm

Der Landesverband „Früh- und Risikogeborene Kinder Rheinland-Pfalz“ veranstaltet am 16.11.19 sein 7. Rheinland-Pfalz-Symposium „Kind im Mittelpunkt“. Ziel der Veranstaltung ist es aufzuzeigen, wer auf dem langen Weg zwischen Klinikentlassung und Schule dabei unterstützen kann, unsere Frühchen stark und widerstandsfähig zu machen dafür, ihren eigenen Lebensweg selbstständig und erfolgreich beschreiten zu können. Regulation und Bindung sowie entwicklungsfördernde Begleitung sind dafür maßgebliche Faktoren, die in verschiedenen Vorträgen mit nachfolgenden Diskussionen und einem abschließendem Round-Table-Gespräch praxisnah beleuchtet werden.

Dazu lädt der Landesverband betroffene Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Ärzte und Therapeuten und alle am Thema Interessierten herzlich am Vortag des Weltfrühgeborenentages nach Nieder-Olm bei Mainz in die Ludwig-Eckes-Halle ein.
Das Symposium ist für alle Professionen als Fortbildungsveranstaltung anerkannt. Die Teilnahme ist wieder kostenfrei. Und für Verpflegung ist selbstverständlich gesorgt.

Alle Informationen über die Veranstaltung gibt es unter  https://www.fruehgeborene-rlp.de/511ver_sym_start.php. Die Anmeldung erfolgt am schnellsten mit dem Online-Formular oder per E-Mail an symposium@fruehgeborene-rlp.de.

Wann & Wo

7. Rheinland-Pfalz-Symposium „Kind im Mittelpunkt“, am 16.11.2019, Pariser Str. 155, 55268 Nieder-Olm bei Mainz

55543 Bad Kreuznach

Wann & Wo

56073 Koblenz
[/vc_row_inner]

Am 17. November ist Weltfrühgeborenentag. Mit dabei sind auch in diesem Jahr wieder die Intensivstation für Früh- und Neugeborene der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein, Kemperhof, und die Elterninitiative „Unsere Kleinen Helden“. Die Elterninitiative lädt am Sonntag, 17. November, von 15 bis 18 Uhr zum Elterncafé ins Konferenzzentrum des Kemperhofs ein. Darüber hinaus haben ehemalige Frühgeborene erstmals die Gelegenheit, hautnah zu erleben, wo sie die ersten Wochen ihres Lebens verbracht haben. Dazu wird ein Inkubator zum Anfassen bereitgestellt und es können freie Patientenzimmer besichtigt werden. Die Plätze für die Besichtigung, die nur in begrenzter Zahl zur Verfügung stehen, sind bereits ausgebucht. Anmeldungen für mögliche Nachrückplätze sind über info@unsere-kleinen-helden.de aber noch möglich.

Wann & Wo

Sonntag, 17. November, von 15 bis 18 Uhr Elterncafé im Konferenzzentrum des Kemperhofs., Koblenzer Straße 115-155,
56073 Koblenz

60318 Frankfurt

Die Klinik für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin des Bürgerhospitals lädt am Montag, dem 18. November 2019 um 15:30 Uhr Eltern, ehemalige Frühgeborene und Interessierte in die Nibelungenallee 37-41 nach Frankfurt ein. An einem Informationsstand, in einer Fotoausstellung und im persönlichen Gespräch informieren Chefarzt Prof. Dr. Steffen Kunzmann und sein Team über den schwierigen Start ihrer Patienten ins Leben. Bereits am Vortag beteiligt sich das Bürgerhospital am weltweiten Aktionstag mit einer Lichtinstallation. Die Fassade des Krankenhaus wird zum Einbruch der Dunkelheit violett erleuchten – in Anlehnung an die Symbolfarbe für Frühgeborene.

Wann & Wo

Sonntag, 17.11.2019 Purple for Preemies-Beleuchtungsaktion ab Einbruch der Dunkelheit

Montag, 18.11.2019, Klinik für Neonatologie, Niebelungenallee 37-41 in 60318 Frankfurt

 

63454 Hanau

Die Neo des Klinikum Hanau lässt das wunderschönes Schloss Philippsruhe am 17.11.2019  lila erstrahlen. Pünktlich um 17.11. wird der Bürgermeister dafür sorgen, dass auch Hanau ein Zeichen im Sinne von Purple for Preemies setzt.

Wann & Wo

Sonntag, 17.11.2019 Purple for Preemies-Beleuchtungsaktion ab 17.11. Uhr Schloss Philippsruhe, Philippsruher Allee 45, 63454 Hanau

 

67655 Kaiserslautern
Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Westpfalz Klinikum Kaiserslautern lädt alle (ehemaligen) Frühchen-Familien und Interessierten am 17.11.2019 um 14 Uhr ins Tagungszentrum Goethestraße 49 ein!
Bei Kaffee und Kuchen freuen wir uns auf ein Wiedersehen mit vielen bekannten Gesichtern
Roland Weimer, Musiktherapeut der Emmerich-Smola-Musikschule und Musikakademie, stellt die neu eingeführte Musiktherapie bei Frühgeborenen vor und bietet für alle Interessierten die Möglichkeit zur Selbsterfahrung.
Am Abend wird der Eingang des Klinikums wieder in lila leuchten.

Wann & Wo

17.11.2019 um 14 Uhr im Tagungszentrum Goethestraße 49, 67655 Kaiserslautern

 

68167 Mannheim

Wann & Wo

 

 

69117 Heidelberg

Wann & Wo

Beleuchtung des Heidelberger Schlosses im Rahmen der weltweiten Aktion „Purple for Preemies“ ab Einbruch der Dämmerung am 17.11.2019

72076 Tübingen
Vernissage und Lila Lichtblicke zum Weltfrühgeborenentag am 17. November 2019

 

Auch dieses Jahr findet am 17. November der Weltfrühgeborenentag statt.  Traditionell läuten wir den Weltfrühgeborenentag ab 10 Uhr mit Waffeln vor der Frauenklinik Tübingen ein.

Ab 13 Uhr begrüßen wir Euch bei Kaffee und Kuchen zum Elternkaffee im Casino der Frauenklinik. Hier können wir unsere Erfahrungen austauschen oder einfach gemütlich kennenlernen. Wer gerne Kuchen backen oder Finger-Food mitbringen will, kann sich bitte unter der Mailadresse info@lichtblick-tuebingen.de melden.

Was lange währt, wird gut: Das Fotobuch-Projekt, mit dem wir Eltern auf der Station Mut machen wollen, ist endlich fertig. Die Bilder daraus zeigen wir Euch bei einer Vernissage, ebenfalls im Casino der Frauenklinik um 14 Uhr. Danke an alle mittlerweile groß gewordenen Kinder, die hierfür Modell gestanden sind!

Um 15 Uhr zieht der Zauberer Pino Magino die Jüngeren in seinen magischen Bann.

Wenn es dunkel wird, erstrahlt die Neckarfront um den Hölderlinturm in Lila, getreu dem Motto Purple for Preemies. Gegen 17:30 laufen wir von der Frauenklinik zur Neckarbrücke, um uns das Lichterspektakel anzusehen.

Dieses Jahr fällt der Weltfrühgeborenentag auf einen Sonntag, also freuen wir uns auf Euch und Eure Familien,

Euer Lichtblick-Team

Download der Einladung

Wann & Wo

Am 17.11.2018 in der Frauenklinik Tübingen, Calwerstraße 7, 72076 Tübingen ab 10:00 Uhr Waffelverkauf. Ab 13.00 Elternkaffee im Casino der Frauenklinik.

76133 Karlsruhe

Einladung zum Frühchencafé am Weltfrühgeborenentag 

Gemeinsam mit der Elterninitiative Frühchentreff Karlsruhe e.V. laden wir betroffene Familien mit ihren Kindern zu einem Frühchencafé mit Kinderpunsch, Kaffee und Kuchen in die Räuberburg ein, um sich in entspannter Atmosphäre auszutauschen. Spielmöglichkeiten für Kinder sind vorhanden.

Wir freuen uns auf alle großen und kleinen Besucher.

Die Veranstaltung findet in der Räuberburg (Knielinger Allee, auf dem Gelände des Klinikums) statt.

Weitere Infos

Wann & Wo

Samstag, 17. November von 15:00 – 18:00 Uhr Ort: Räuberburg (Knielinger Allee, auf dem Gelände des Klinikums)

81675 München

Die Pflegekräfte der Neonatologischen Stationen des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München, Level 1 organisieren am Samstag, den 16.11.2019 einen Infostand mit der Verteilung von Lebkuchenherzen und Ansteckbuttons mit dem Motto „Ein Herz für Frühchen“ zwischen 11 und 15 Uhr in der Münchner Innenstadt, Stachus/ Karlsplatz.

 

Wann & Wo

16.11.2019 von 11-15 Uhr Infostand mit Lebkuchen und Ansteckbuttons am Münchner Stachus Karlsplatz, Veranstalter: Pflegeteam des Level 1 Perinatalzentrums des Klinikums rechts der Isar TU München

9

Wann & Wo