Purple for Preemies

Die Idee zur Beleuchtung von exponierten Gebäuden auf der ganzen Welt stammt ursprünglich von der amerikanischen Organisation March of Dimes und erfreut sich eines immer größer werdenden Zuspruchs. Auch in Deutschland erstrahlen neben dem Heidelberger Schloss immer mehr regionale Wahrzeichen am Abend des 17.11. in der Farbe Lila. Wir würden uns sehr über wachsende Beteiligung an dieser Aktion freuen und raten Interessierten dazu, potenzielle Optionen in ihrer Region möglichst zeitnah anzufragen.

Foto: Heiko Wunderling, „Das Frühchen Heidelberg e.V.“

Geplante Aktivitäten 2018

Gerne informieren wir über Aktionen rund um den 17.11. Ihre Veranstaltung ist noch nicht aufgeführt? Dann einfach direkt eine entsprechende Nachricht mit detaillierten Infos (Datum, Zeitfenster, Adresse, Programm) über u.g. Kontaktformular an uns schicken.

Hier finden Sie die Datenschutzerklärung.

33617 Bielefeld

Aktionen nach PLZ

01307 Dresden

Das FamilieNetz des Perinatalzentrums Dresden lädt Sie sehr herzlich zum 10. Dresdner Herbsttag 2018 ein. Die diesjährige Tagung steht unter dem Thema „Frühgeburt: Einmal Frühchen – immer Frühchen?“ Wir haben Vorträge und Workshops zusammengestellt, mit denen wir uns diesem Thema nähern und Sie zu einem regen Austausch sowie lebhaften Diskussionen einladen wollen. Thematisch wollen wir auf 10 Jahre Dresdner FamilieNetz zurückschauen, den „Frühgeburtshintergrund“ von Kindern und ihren Familien näher betrachten sowie medizinische und juristische Aspekte der Risiken und Nebenwirkungen einer Schwangerschaft erörtern. Zum Work-Shoppen sind die Elternberatung konkret, das Frühchen-gerechte Krankenhaus, Frühgeborene und Schule, die Neonatologie in Kanada, die Physiotherapie als gemeinsamer Weg von Kind und Eltern, auch die Palliativversorgung, aber auch die Kunsttherapie mit Geschwisterkindern im Angebot. Und überhaupt schauen wir auf einen Paradigmenwechsel in der Neonatologie nach dem Motto: Frühes Vertrauen – frühe Kraft.
Wir sind überzeugt, dass Sie wieder viele interessante Anregungen für Ihre tägliche Arbeit mitnehmen werden.
Weitere Informationen sind hier zu finden.

Wann & Wo

17.11.2018 von 09:00 bis 17:00, Medizinisch-Theoretisches Zentrum (MTZ) der Medizinischen Fakultät der Technischen Universität Dresden (Haus 91, Fiedlerstraße 42, 01307 Dresden)
07747 Jena

Wann & Wo

17.11.2018 von 11:00 bis 14:00 Uhr, Eingangsbereich der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Universitätsklinikum Jena, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Am Klinikum 1, 07747 Jena

1

Wann & Wo

20246 Hamburg

Wann & Wo

Samstag, 17.11.2018 von 15.00 bis 18.00 im Foyer des neuen Kinder UKE, Martinistraße 52, 20246 Hamburg

33617 Bielefeld

Wann & Wo

Am 17.11.2018 ab 17.00 Uhr, Treffpunkt: Haus „Gilead I“, Evangelisches Klinikum Bethel gGmbH, Kantensiek 11, 33617 Bielefeld

37075 Göttingen

Wann & Wo

Am 17.11.2018 von 14.00-18.00 Uhr in der Osthalle der Uni-Kinderklinik Göttingen

45147 Essen

Unter den 6000 Babys, die in Essen 2017 geboren wurden, waren 600 Frühchen. Den Kleinsten unter den Kleinen möchten die Elternberatung „Frühstart“ / Bunter Kreis am Universitätsklinikum Essen beim alljährlichen Weltfrühchentag am Samstag, 17. November, mit einer besonderen Aktion Aufmerksamkeit zukommen lassen: Die Kranichwiese im Grugapark wird mit 600 beleuchteten Ballons dekoriert, für jedes Essener Frühchen also ein eigener lilafarbener Ballon. Die besondere Ballon-Aktion wird mit Informationsständen rund um das Thema Frühchen und einigen Überraschungen ergänzt. Für Speisen und Getränke vor Ort ist gesorgt. Wir freuen uns, Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Universitätsmedizin Essen
Elternberatung „Frühstart“ Neonatologie
Bunter Kreis am Universitätsklinikum Essen
Stiftung Universitätsmedizin Essen
Tel.: 0201 723 -83436
elternberatung@uk-essen.de
https://www.uk-essen.de/bunter-kreis/fruehstart/

– kein Grugapark-Eintritt 

Wann & Wo

Samstag 17.11.2018, Grugapark, Orangerievorplatz, Kranichwiese, 17 bis 19 Uhr.

49074 Osnabrück

Purple for Preemies in Osnabrück 💜! Das Christliche Kinderhospital Osnabrück hat mit vielen Partnern erneut die Stadt Osnabrück zum Mitmachen bewegt: Das Rathaus des Westfälischen Friedens, die OsnabrückHalle, die Industrie- und Handelskammer, die Hotels Steigenberger Remarque und Arcona Living sowie das Christliche Kinderhospital selbst erstrahlen am 17.11. lila als Zeichen für die Frühgeborenen. Auch der VfL Osnabrück, derzeit Tabellenführer der dritten Fußballliga, unterstützt diese Aktion, zumal die Vereinsfarbe des VfL Osnabrück auch lila ist.

Wann & Wo

Samstag 17.11.2018, Purple for Preemies, Osnabrück beteiligt sich mit den links genannten Gebäuden an der Beleuchtungsaktion

53113 Bonn

Wann & Wo

4. Symposium, Zu früh im Leben? am WELTFRÜHGEBORENENTAG Samstag, 17.11.2018, 09:30 – 15:30 Uhr, Hörsaal Biomedizinisches Zentrum, Universitätsklinikum Bonn, mehr Infos

54290 Trier

Porta Nigra erstrahlt erstmals zum Welt-Frühgeborenentag in Violett

Teilen auch Sie ein Bild der violetten Porta in den sozialen Netzwerken!

Am Samstag, dem 17. November 2018 nimmt das Trierer Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen an der bundesweiten Aktion zum Welt-Frühgeborenen-Tag teil. Das Team der Frühgeborenenstation informiert von 10:00 bis 16:00 Uhr im Untergeschoss der Trier-Galerie. Im dm wird Kinderschminken angeboten. Abends erstrahlt die Porta Nigra in Violett.

Das Team aus dem Klinikum lädt am 17.11. im Untergeschoss der Trier-Galerie dazu ein, sich über die besonderen Bedürfnisse der Kinder und ihrer Familien austauschen. „Uns geht es darum, Berührungsängste abzubauen und auf das Arbeitsfeld der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege auf der Kinderintensivstation aufmerksam zu machen. Daher kann man sich zum Beispiel einen Inkubator anschauen, in dem die kleinen Patienten die ersten Lebenswochen verbringen“, berichtet Verena Backendorf, Pflegedienstleiterin für den Kinderbereich im Klinikum Mutterhaus. Knapp 170 Kliniken machen an diesem Tag europaweit auf Frühgeburten aufmerksam. Die Idee, regionale Wahrzeichen und exponierte Gebäude in Violett zu beleuchten, um auf die Frühstarter aufmerksam zu machen, stammt von der internationalen Organisation March of Dimes. In Trier wird aus diesem Anlass erstmals das bekannteste Gebäude der Stadt illuminiert, die Porta Nigra. Das „schwarze Tor“ ist Teil des UNESCO-Welterbes in Trier und das am besten erhaltene römische Stadttor nördlich der Alpen.

Wann & Wo

Samstag 17.11.2018, 10.00 – 16.00 Uhr im Untergeschoss der Trier Galerie, Fleischstraße 62, 54290 Trier mit Infostand und Kinderschminken im dm-Drogeriemarkt, Beteiligung an der globalen Beleuchtungsaktion „Purple for Preemies“ mit der Porta Nigra, dem Wahrzeichen von Trier, bei Anbruch der Dunkelheit.

55543 Bad Kreuznach

Wann & Wo

Freitag 16.11.2018, 11.00 – 17.00 Uhr im Foyer des Diakonie Krankenhauses Bad Kreuznach

Porta Nigra erstrahlt erstmals zum Welt-Frühgeborenentag in Violett

Teilen auch Sie ein Bild der violetten Porta in den sozialen Netzwerken!

Am Samstag, dem 17. November 2018 nimmt das Trierer Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen an der bundesweiten Aktion zum Welt-Frühgeborenen-Tag teil. Das Team der Frühgeborenenstation informiert von 10:00 bis 16:00 Uhr im Untergeschoss der Trier-Galerie. Im dm wird Kinderschminken angeboten. Abends erstrahlt die Porta Nigra in Violett.

Das Team aus dem Klinikum lädt am 17.11. im Untergeschoss der Trier-Galerie dazu ein, sich über die besonderen Bedürfnisse der Kinder und ihrer Familien austauschen. „Uns geht es darum, Berührungsängste abzubauen und auf das Arbeitsfeld der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege auf der Kinderintensivstation aufmerksam zu machen. Daher kann man sich zum Beispiel einen Inkubator anschauen, in dem die kleinen Patienten die ersten Lebenswochen verbringen“, berichtet Verena Backendorf, Pflegedienstleiterin für den Kinderbereich im Klinikum Mutterhaus. Knapp 170 Kliniken machen an diesem Tag europaweit auf Frühgeburten aufmerksam. Die Idee, regionale Wahrzeichen und exponierte Gebäude in Violett zu beleuchten, um auf die Frühstarter aufmerksam zu machen, stammt von der internationalen Organisation March of Dimes. In Trier wird aus diesem Anlass erstmals das bekannteste Gebäude der Stadt illuminiert, die Porta Nigra. Das „schwarze Tor“ ist Teil des UNESCO-Welterbes in Trier und das am besten erhaltene römische Stadttor nördlich der Alpen.

Wann & Wo

Samstag 17.11.2018, 10.00 – 16.00 Uhr im Untergeschoss der Trier Galerie, Fleischstraße 62, 54290 Trier mit Infostand und Kinderschminken im dm-Drogeriemarkt, Beteiligung an der globalen Beleuchtungsaktion „Purple for Preemies“ mit der Porta Nigra, dem Wahrzeichen von Trier, bei Anbruch der Dunkelheit.

68167 Mannheim

Wann & Wo

 

Am 16.11.2018 Mut-Mach Frühstück bei IKEA Mannheim ab 9.30 Uhr

Am 17.11.2018  ab 11.00 Uhr Frühchen-Fest im Patientenhaus der UMM, Purple for Preemies von 16.30 – 1.00, Nationaltheater Mannheim

69117 Heidelberg

Wann & Wo

Beleuchtung des Heidelberger Schlosses im Rahmen der weltweiten Aktion „Purple for Preemies“ ab Einbruch der Dämmerung am 17.11.2018

72076 Tübingen

Liebe Eltern,

anlässlich des Weltfrühgeborenentages möchten wir mit Ihnen gemeinsam an der Frauenklinik Tübingen, Calwerstraße 7 ,72076 Tübingen am 17.11.2018 ab 13:30 Uhr unsere Aufmerksamkeit auf die Bedürfnisse der Frühgeborenen lenken.

Wir haben für Sie und Ihre Kinder ein buntes Programm für diesen Tag erstellt und freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme.


„Zeig mir, wo ich geboren bin!“ Wir spickeln mit den Kindern vom Balkon aus durchs Stationsfenster und sehen ein Zimmer, in dem kleine Frühgeborene wohnen. Danach dürfen die Kinder einmal ganz nah dran sein an dem, was am Anfang ihres Lebens ganz wichtig war. Sie dürfen eine Puppe im Inkubator streicheln und wickeln. Wir messen unsere Sauerstoffsättigung und bei den Erwachsenen den Blutdruck.


Fotobuch „Mut machen“ Ein professioneller Fotograph fotografiert unsere Kinder zusammen mit einem Foto aus der Klinikzeit. Bitte ein DIN A4 SW Bild von Ihrem Kind mitbringen. Wir werden aus allen Bildern ein Fotobuch erstellen, das auf Station ausliegen wird, um Mut zu machen, und auch zum Selbstkostenpreis erworben werden kann. Wer hier mitmachen möchte, bitte vorab eine kurze Info an  info@lichtblick-tuebingen.de


10:00 Uhr Waffelverkauf vor der Frauenklinik

13:30 Uhr Elternkaffee mit Kaffee und Kuchen und viel Raum und Zeit zum Erfahrungsaustausch (Frauenklinik auf Ebene 3 im Raum 320)

13:30 Uhr Aktion Fotobuch „Mut machen“ Projekt Fotobuch: „Mut machen“ am Weltfrühchentag, 17.11.2018

15:00 Uhr Kinderaktion: „Zeig mir, wo ich geboren bin!“

Wir freuen uns auf neue und bekannte Gesichter.

Euer Lichtblick

Wann & Wo

Am 17.11.2018 in der Frauenklinik Tübingen, Calwerstraße 7, 72076 Tübingen ab 13:30 Uhr

76133 Karlsruhe

Einladung zum Frühchencafé am Weltfrühgeborenentag (17.11.2018)

Auch dieses Jahr laden wir Sie herzlich ein, den Weltfrühgeborenentag mit uns zu feiern und zwar am Samstag, den 17. November 2018. Während in den vergangenen Jahren ein Laternenumzug stattfand, richten wir dieses Jahr zusammen mit dem Klinikum ein Frühchencafé aus, da aufgrund der umfassenden baulichen Maßnahmen kein Umzug auf dem Klinikgelände möglich ist.

Das Frühchencafé findet von 15-18 Uhr in der Räuberburg statt (das ist die Kinderbetreuungsstätte für Kinder und Geschwister von Patienten, sie befindet sich auf dem Klinikgelände in der Nähe des Kinderärztlichen Notdiensts), wo wir in netter Atmosphäre Kaffee trinken, uns austauschen und die Kinder spielen können. Kuchenspenden sind willkommen.

Hier ist der Flyer zu finden.

Wann & Wo

Samstag, 17. November von 15:00 – 18:00 Uhr Ort: Räuberburg (Knielinger Allee, auf dem Gelände des Klinikums)

8

Wann & Wo

9

Wann & Wo